Unsere Produkte bei fairmondo.de

 

Wir unterstützen Künstler*innen - macht mit 

Bücher

Crossroads: Robert Johnson: Leben, Mythos und Bedeutung

Michael Fuchs-Gamböck: Er hatte sie alle!

 

 

Musik

Blues

City Blues Connection: 40 Years 1979-2019 (Doppelalbum/Audio-CD)

City Blues Connection: Anna Liza (Album/Audio-CD)

Louisiana Red & The City Blues Connection: World On Fire (Album/Audio-CD)

Natural Blues: Shame On You, Mr. Trump (Maxisingle/Audio-CD)

Van Dyck Inc.: Blend Of Spices (Album/Audio-CD)

Van Dyck. Inc.: Further On Up The Road (Album/Audio-CD)

Wolfgang Kalb: Blues Songster (Album/Audio-CD)

Wolfgang Kalb: Got Them Old Walkin' Blues (Album/Audio-CD)

 

 

Klassik

Various Artists: Himmlische Klänge (Album/Audio-CD)

Bach-Kantaten: Und meine Seele spricht (BWV Nr. 51, 84 & 199 für Sopran Solo) (Album/Audio-CD)

Corinna Ruba, Levan Tskhadadze & das Tbilisi State Chamber Orchestra: Ganymed - Franz Schubert - 10 Lieder - 5 Menuette (Album/Audio-CD)

 

Rock 

RIFFWERK - Bold Creative Act

 

  

ALLE SPRECHEN VON DER BEDEUTUNG DER KULTUR

und davon, dass die Künstler*innen in diesen Coronazeiten unterstützt werden sollten

WIR HANDELN UND UNTERSTÜTZEN UNSERE KÜNSTLER*INNEN

in Deutschland und Österreich

MACHT MIT UND HELFT AUCH!

AAA Culture erhöht bis mindestens 31.10.2020 die Erlöse für unsere in Deutschland und Österreich lebende Künstler*innen für Download, Streaming und physische Verkäufe (CDs und Bücher):

  • Vorfinanzierte Produktionen erhalten über 90% der gesamten Erlöse 
  • Bei allen anderen Produktionen erhalten die Künstler*innen um 25% höhere Erlöse, als vertraglich vereinbart
  • Für Künstler, welche Ihre Leistung bereits ausbezahlt bekamen, verwenden wir von den Erlösen weitere 5%, welche an diese bis 31.12.2020 ausgeschüttet werden.

Wenn sich bei dieser Solidaritätsaktion eine nennenswerte Beteiligung ergibt, wird diese um mindestens 2 weitere Monate bis 31.12.2020 verlängert.

Der Kauf von CDs und Büchern bei FAIRMONDO, einer europäischen Alternative zu Amazon bringt bei niedrigeren Preisen für die Endkunden aufgrund fairer Konditionen doppelt höhere Erlöse für die Künstler*innen. 

Streaming und Download über viele Portale bringen für die Künstler*innen Erlöse (übrigens rechnet der europäische Anbieter Spotify realistischer ab, als US-Unternehmen. Zudem sind kostenlose Accounts möglich. Spotify ist daher also empfohlen, da Künstler*innen so höhere Erlöse erhalten).